San Marco
"Moderne Küche mit Respekt für Tradition" www.pizzeriasanmarcoroma.com

San Marco

 

Eine exklusive Empfehlung von Nicholas Labhart

> Lesen Sie hier die ganze Travel Story!

 

Gleich zwei Restaurants gibt es von der Pizzeria San Marco: Eines in der Via Sardegna im Herzen der Stadt und das andere in der Via Tacito.

Die zentrale Filiale besticht durch ihren eleganten und modernen Einrichtungsstil. Das warme Licht schafft eine gemütliche Atmosphäre. Die rustikalen Holzstühle mit Bast-Polstern wirken trotz ihrer Einfachheit nicht deplatziert. Im Gegenteil. Sie fügen sich in ein stimmiges modernes Gesamtkonzept. Die Designer haben hier tatsächlich nichts dem Zufall überlassen, jede Kleinigkeit ist aufeinander abgestimmt. Auffällig ist die schwarze Tafelwand. Sie soll an die Tradition der alten Trattorias erinnern, die das Menü immer an einer Tafel ausgeschrieben hatten. Fast schon wild wirkendes Gekritzelt darauf hat im San Marco aber eher Pop-Art, ja gar schon Andy Warhol-Style.

Auch die Filiale in der Via Tacito ist modern, dennoch gemütlich. Ihre Einrichtung kombiniert verschiedene Stilrichtungen, die obwohl sie eigentlich völlig unterschiedlich sind, im Lokal überraschenderweise  miteinander harmonieren. An den Wänden hängen einerseits orientalische Teppiche, im nächsten Teil des Restaurants sind die Wände mit Nachahmungen bekannter Kunstwerke verziert, die eher barock anmuten und an Kirchenmalerei angelehnt sind. Die Möbel sind westlich, wirken gar schon antik. Die ungewöhnliche Kombination verschiedener Stilrichtungen macht den Besuch deshalb so interessant, weil man als Gast gar nicht mehr aus dem Staunen und Entdecken heraus kommt.

"Die Auswahl ist reichlich, die Atmosphäre entspannt."
Ob Früchstück, Brunch oder Abendessen - San Marco bietet immer leckeres Essen an Foto: San Marco
Pizzeria San MArco
Via Tacito - An jeder Wand kann man ein neues Bild entdecken Foto: San Marco
Pizzeria San Marco
Nur die frischesten Zutaten kommen hier auf den Tisch. Foto: San Marco
Pizzeria San Marco
Von jedem Platz aus hat man hier eine perfekte Aussicht. Foto: San Marco
Terrasse des San Marco

Zu Essen gibt es reichlich im San Marco. Die Qualität der Speisen ist sehr gut. Eine riesige Auswahl besteht zwischen verschiedenen Salaten, Hamburgern, Nudelgerichten, Pizzen, Beilagen, Steaks, Desserts und frischem Obst. Der Duft des frischen Basilikums steigt einem schon bei Betreten des Lokals in die Nase. Eindrucksvoll ist in der Via Sardegna zudem das riesige Weinregal, das Weinkennern einen edlen Tropfen garantiert. Ob zum Mittagessen, abends oder einfach auf einen Aperitif – das San Marco heißt seine Gäste immer willkommen.

Fazit: Wer sich noch nicht so recht entscheiden kann, ob ihm Pizza, Pasta oder doch lieber Gegrilltes oder ein Salat mehr mundet, der ist hier genau richtig. Die Auswahl ist reichlich, die Atmosphäre entspannt. Wem die Lage egal ist, der sollte allerdings unbedingt der Via Tacito einen Besuch abstatten, denn die außergewöhnliche Inneneinrichtung ist sehenswert.

Von Susanne Hoffmann

Perfekt für

__________

Jeden, der sich nicht zwischen Pizza, Pasta und Gegrilltem entscheiden kann

Specials

__________

Die Pizzen werden mit gluten-freiem Teig gemacht - also perfekt für jeden, der trotz Unverträglichkeit nicht auf Pizzen verzichten möchte

"Als Gast kommt man gar nicht mehr aus dem Staunen und Entdecken heraus. "

Kontakt

Pizzeria San Marco

Via Tacito29

00193 Roma

Italien

 

T. +39 6 3235398

www.pizzeriasanmarcoroma.com

Bildcredit: Pizzeria San Marco www.pizzeriasanmarcoroma.com

share it

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Travel the world with us!

Follow us on...