Dachterrasse des Il Vittoriano
"3000 Jahre Geschichte auf einen Blick"

Il Vittoriano

Eine exklusive Empfehlung von Nicholas Labhart

> Lesen Sie hier die ganze Travel Story!

 

Was haben das Empire State Building in New York, der Fernsehturm in Berlin und die Dachterrasse „Il Vittoria“ in Rom gemeinsam? Richtig – sie sind die absoluten Hot-Spots in Sachen Aussichtsplattform. Hier tummeln sich die Touristen. Ihre Smartphones aktiviert, dicht aneinander gedrängt fürs Foto posierend und schon beim Auslöser auf ein gelungenes Bild hoffend, das später mal verglast über dem Sofa hängen soll.  

Auf dem Empire-State-Building ist der Blick besonders cool – schließlich triumphiert man über der Skyline einer absoluten Mega-City. In Berlin dagegen blickt man auf eine Stadt, die eigentlich einmal zu zwei Staaten gehörte. Und in Rom? Da erschlägt einen die Geschichte. Beim Blick vom Il Vittoriano liegen dem Betrachter 3000 Jahre römische Kultur zu Füßen. Da lohnt es sich kurz inne zu halten und den Blick schweifen zu lassen: Über das bröckelnde Kolosseum, in dem einst um Leben und Tod gekämpft wurde, über die herrschaftlichen Kaiserforen, die auch heute noch mit ihren massiven Steinen den Glamour von einst versprühen, über die barocken Kirchen in Roms Innenstadt, die für viele Gläubige immer noch ein Zufluchtsort sind, über den braunen Tiber, über die gepflegte Piazza del Campidoglio bis hin zu der malerischen Michelangelo Kuppel vom Petersdom.

 

"Der Besuch der Terrasse ist ein absolutes Muss für jeden Rom-Touristen"
"So einen Ausblick gibt es nirgendswo anders auf dieser Welt"

Kontakt

 

Il Vittoriano

Piazza Venezia

Rom, Italy

 

http://www.ilvittoriano.com/

Bildcredit: Bigstock bigstockphotos.com

share it

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Travel the world with us!

Follow us on...