Flight Club
"Number One Store für Sneaker-Fans" www.flightclub.com

Flight Club

Eine exklusive Empfehlung von Max Merseny

> Lesen Sie hier die ganze Travel Story!

 

Statt Louboutin`s oder Manolo`s tragen die Fashionistas von heute Yeezys & Co.! Allerdings sind die  Sneaker von Kanye West,  Nike oder Puma meist schneller ausverkauft, als man mit Turnschuhen laufen kann. Am Schwarzmarkt zu unglaublichen Preisen gehandelt, gibt es in New York einen Shop, der sich schon vor langer Zeit auf die raren Klassiker der Szene spezialisiert hat. Der „Flight Club“ ist für alle Streetstyle-Fans ein Fixstern am Sneaker-Himmel.

Vor über zehn Jahren erkannten Damany Weir, der Gründer des unscheinbaren, in klassischem Holz gehaltenen Ladens mitten am Broadway, wohin sich der Trend im Sneaker-Business entwickeln würde: Seltene Modelle, die oft nur in geringer Auflage produziert werden, avancieren in kürzester Zeit zu gehypten Sammlerobjekten, die im Internet zu unglaublichen Preisen den Besitzer wechseln.

Geschäftsmodell Second Hand

Nicht ganz so bei Weir, dessen Konzept  sich im Laufe der Jahre zum Nr. 1-Marktplatz für Sneaker-Heads entwickelt hat. In realen Shops verkauft er nicht nur die begehrtesten Sportschuhe, sondern kauft auch gebrauchte Sneaker an. Dadurch sind die Preise – je nach Modell – auch für normale Turnschuh-Fans erschwinglich. Im Gegensatz zu großen Firmen wie Nike oder Adidas, deren spezielle Shoe-Stores mittlerweile wie Edel-Boutiquen aussehen (und auch dementsprechend die Kreditkarte zum glühen bringen), setzt der Flight Store auf minimalistisches Design, in dem die wahren Stars – die Schuhe – im Mittelpunkt stehen. Schier endlos aufgereiht präsentieren sie sich dem Besucher, der hier manchmal auch den einen oder anderen VIP trifft – denn auch die Stars sind mittlerweile fanatische Sneaker-Hunter!

"Ein Sortiment für alle Sneakerheads."

Warum hier sogar Superstars wie David Beckham Schuhe kaufen? Weil die Qualität der angebotenen Second-Hand-Modelle die in „normalen“ Geschäften um Längen übersteigt: Die Sneaker werden nur angekauft, wenn sie ungetragen oder in exzellentem Zustand sind – was mitunter Preise von über 1.000 Dollar für ein seltenes Paar Air Jordans bedeutet. Wer kein kleines Vermögen in Turnschuhe investieren möchte, findet bei Flight Club neben aktuellen Modellen auch eine große Auswahl an T-Shirts, Sporthosen, Kappen und – natürlich – Socken der Trendmarken. Denn der Flight Club ist trotz des aktuellen Hypes vor allem eines: Ein Turnschuh-Museum zum Einkaufen, das den Livestyle der New Yorker Streetkids und Sneakerheads würdigt, ohne sich allen Trends anzupassen.

Im Sneakerhimmel - der freundliche Store lädt dazu ein, lange die Regale zu durchstöbern. Foto: Flight Club
Flight Club Store New York
Unglaubliche Auswahl im New Yorker Store. Foto: Flight Club
Flight Club New York
Nicht nur für die Füße - Auch Cappis gibt es hier zu Genüge. Foto: Flight Club
Flight Club Store New York
Auch Superstars wie David Beckham haben hier schon ihre Schuhe gekauft. Foto: Flight Club
Flight Club Store New York
"Der „Flight Club“ ist ein Fixstern am Sneaker-Himmel."

KONTAKT

 

Flight Club

812 Broadway

New York, NY 10003

USA

 

T. +1 888 937-8020

www.flightclub.com

Follow me on Instagram

Bildcredit: Flight Club www.flightclub.com

share it

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Travel the world with us!

Follow us on...